Kinesio Taping

Kinesio Taping

Das Kinesio Taping wurde von dem Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase in Tokio(Japan) entwickelt.

Wirkungsweise:

Hierbei handelt es sich um ein speziell entwickeltes dauerelastisches Tape (Pflaster in individueller Form und Größe), das durch entsprechende Anlagetechniken, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen erfolgreich behandeln kann. Bei dem verwendeten Tape handelt es sich um eine Baumwollstruktur, die frei von Medikamenten ist und mit einem hautfreundlichen Klebstoff benetzt ist.

Durch die spezifische Art und Form des Tapes kommt es zu einer Stimulation der Hautrezeptoren und damit zu einer Schmerzdämpfung. Die Haut und das Gewebe werden angehoben, dabei entsteht mehr Raum im geschädigten Gewebe, die Lymphflüssigkeit kann besser abfließen und es kommt zu einer besseren Blutzirkulation und einer Schmerzlinderung.

Anwendungsbereiche:
Susanne Alvensleben, Bahnhofstraße 6 (linker Seiteneingang), 45701 Herten, 0176-90796276