Activator-Technik

Activator-Technik

Bei der Activator-Technik handelt es sich um eine in Amerika entwickelte Methode, basierend auf der Amerikanischen Chiropraktik, die zur Behandlung von Wirbelfehlstellungen/ Subluxationen dient.

Mit Hilfe eines speziellen Diagnoseverfahrens, in dem die Beinlängendifferenz die Beurteilungsgrundlage bildet, können kleinste Fehlstellungen der Wirbelsäule und Extremitäten ausfindig gemacht werden.

Diese Fehlstellungen können dann mit dem Activator und den von ihm erzeugten sanften und ungefährlichen mechanischen Impulse korrigiert werden. Blockaden in der Wirbelsäule und in den Extremitäten werden somit aufgehoben und der biomechanische Stress im Nervensystem wird reduziert.

Diese oben beschriebene Behandlungsmethode kann bei Patienten jeden Alters angewendet werden und wird als sehr angenehm empfunden.
Susanne Alvensleben, Bahnhofstraße 6 (linker Seiteneingang), 45701 Herten, 0176-90796276